Halbzeitbilanz: 4. Herren

David Honscha

Das Sorgenkind: Mit fünf Punkten (1 Sieg, 3 Unentschieden) steht die Vierte nur Dank des besseren Spielverhältnisses nicht auf dem Abstiegsrelegationsplatz. Früher ein Hort der Beständigkeit, hatte die Truppe nun arg mit Personalproblemen zu kämpfen. Guido Bachmann sollte der Garant für ein gutes Abschneiden werden, machte allerdings nur die Hälfte der Spiele mit und wechselt zur Rückrunde komplett in die Erste. Kein Spieler konnte sämtliche Partien absolvieren, auch war der eine oder andere außer Form. Zu allem Überfluss zog sich David Honscha (Foto oben) einen Bänderriss im Fuß zu und wird erst im Februar wieder eingreifen können. Es gilt, dass sich jeder in der Rückserie steigert, um die wenigen wichtigen Spiele gegen den Abstieg erfolgreich zu bestreiten.

Termine
Donnerstag,  13.  AUG  2020

Verspäteter Trainingsbeginn

wegen Hallensanierung in den Schulferien
Samstag,  22.  AUG  2020

Vereinsmeisterschaft

fällt dem Coronavirus zum Opfer