Lucas Hirt überlegen Kreismeister

Kreismeisterschaft 2019/20

Unser Jugendwart Julien Löhr gerät ins Schwärmen: „ Lucas hat sich in der Klasse Jungen 13 (früher hieß das noch Schüler-B) vom  Setzlistenplatz 6 souverän durchgesetzt und dabei sowohl den als Außenseiter überraschend ins Halbfinale vorgedrungenen Daniel Schulenberg aus Solingen als auch – im Endspiel – den klaren Favoriten Yarkin Sener von Germania Wuppertal beherrscht.“ Lucas Hirt Kreismeister Jungen 13Beherrscht ist nicht zu hoch gegriffen. Lucas gab während des Turniers nicht einen Satz ab, auch nicht gegen seinen Endspielgegner, der satte 160 TTR-Punkte mehr auf seinem Konto hat. Der Lohn für seine Leistung: Lucas wurde bereits für die Bezirksmeisterschaften nominiert. Im Doppel stand er mit seinem Partner aus Elfringhausen als Dritter ein zweites Mal auf dem Treppchen.

Neben Nico Müller waren auch noch Till Paulsen und Timo Kleinbäumer in dieser Klasse am Start. Für die beiden waren es die ersten Punktspiele überhaupt. So war die Gruppenphase für die drei leider schon die Endstation.

Verloren und doch gewonnen 

Auch für Linus Beck war die Kreismeisterschaft in der Klasse Jungen 11 (früher Schüler-C) die Premiere für sein erstes Punktspiel. Und das mit einem Sieg. Mehr noch: Zusammen mit Timo heimste er direkt eine Urkunde ein. Aufgrund des kleinen Teilnehmerfeldes wurden die beiden Dritte im Doppel.

Nicht gespielt und doch gewonnen

Emi Fukuhara Kreismeisterin Mädchen 11In derselben Klasse ging bei den Schülerinnen Emi Fukuhara an den Start. Als Einzige. So ging der Titel an sie. Wichtiger ist, dass sie sich für die Bezirksmeisterschaft qualifiziert hat.

Für unsere älteren Jungs galt in den Klassen Jungen 15 (ehemals Schüler-A) und Jungen 18 bis 1350 Punkte (früher Jungen-B) der olympische Gedanke. Wurde die Gruppe überstanden, war im ersten KO-Spiel Feierabend. Bis auf eine Ausnahme: Kei Fukuhara und Toni Beckerhoff schafften es im Doppel bis ins Viertelfinale.

Julien in der Zusammenfassung: „Trainer und Spieler, vor allem unsere fünf neuen Schüler, haben wertvolle Erfahrungen gesammelt; die Trainingsinhalte bis zum Saisonstart stehen dadurch fest. Sehr erfreulich war, dass von den 14 Kindern unserer Trainingsgruppe 12 am Start waren. Wir gehen durchaus zuversichtlich in die neue Saison.“  

Herrenbereich sehr bescheiden

Bei den tropischen Temperaturen zogen es viele Herren – im Gegensatz zu unserer Jugend – vor, die Sporthalle zu meiden. Die Ausbeute entsprach der Teilnehmerzahl: eher mager. Ausreißer nach oben war Stefan Harder, der sich im Doppel der Klasse bis 1350 Punkten in die Siegerliste eintragen konnte. Im Einzel kam er unter die letzten Acht. Eine Klasse höher (bis 1550 Punkten) holte unser Neuzugang Mirco Osenberg ebenfalls im Doppel eine Bronzemedaille.

Termine
Samstag,  23.  NOV  2019

Herren-Landesliga

ASV Wuppertal - Fortuna Wuppertal Beginn: 18.30 Uhr, Turnhalle Thorner Str.
Freitag,  29.  NOV  2019

Herren-Landesliga

Solingen Blades - ASV Wuppertal Beginn: 20.00 Uhr, Turnhalle Grundschule Gottlieb-Heinrich-Str. 33, 42719 Solingen
Neueste Nachrichten
Menü schließen