Aus 4 wird 5

Sportlich hat die Truppe um Achim Conrad und Georg Nieschwietz die Kreisliga B gehalten – wenn auch knapp. Dennoch haben die Oldies Platz gemacht für die aufstrebende Generation in der nachfolgenden Mannschaft. So wurden einfach die Plätze getauscht: Als Fünfte spielt man jetzt in der 1. Kreisklasse. Erleichtert wurde diese Entscheidung auch durch den Wechsel von Marno Dördelmann in die Dritte.

Neben dem „ewigen“ Stamm der Mannschaft mit Achim Conrad, Georg Nieschwietz, Herbert Mühlhausen und Hans Simon wurde Neuzugang Max Klöser dazugemeldet. Er wird sich jedoch mehr in Richtung Vierte orientieren und nur wenige Spiele bestreiten können. Da wird dann Ersatzreserve Frank Pepersack ins Spiel kommen. Der sechste Mann ist Leon Hawlitzky, gemeldet in der Sechsten. Dort ergibt sich für ihn die Möglichkeit, diese Mannschaft ab und an zu verstärken.

Die Fünfte hofft auf einen weiteren Effekt eine Klasse tiefer: endlich einmal wieder so früh aus der Halle zu kommen, um noch ein Bierchen bei Hakan trinken zu können. Zu selten gab es die Gelegenheit wie auf dem Foto mit (v.l.) Georg Nieschwietz, Achim Conrad, „Ehrenspielführer“ Burghard Olbricht und Herbert Mühlhausen.

Termine
Donnerstag,  13.  AUG  2020

Verspäteter Trainingsbeginn

wegen Hallensanierung in den Schulferien
Samstag,  22.  AUG  2020

Vereinsmeisterschaft

fällt dem Coronavirus zum Opfer