Das Aus der Ersten

h1_LL_22_23_RTV

Der merkwürdige Abgang der Nr. 1 zur Unzeit, die beiden Operationen, vielfacher Ersatz, Nichtantreten in Altena, zuletzt immer deutlichere Niederlagen, unabwendbarer Abstieg: Das Aus der 1. Herren kam schleichend, war aber letztendlich unvermeidbar. Der Impuls zum Rückzug aus der Landesliga ging von der Mannschaft aus. Der erweiterte Sportausschuss unter Marno Dördelmann diskutierte in seiner Sitzung mit den Betroffenen lange und eingehend diesen worst case. Unterm Strich waren sich alle einig, diesen Schritt zu gehen; unabhängig davon, wo man in der Saison 2023/2024 landet. Zuletzt hatte der ASV eine solche Situation 2015, als die Erste aus der Regionalliga zurückgezogen werden musste.

Mit ausschlaggebend war auch die Überlegung, dass der Abstieg selbst dann nicht zu verhindern wäre, wenn die Erste aufgestockt würde. Dies hätte nur weiteren Schaden bei den Teams darunter nach sich gezogen. So aber gibt es zumindest dort positive Perspektiven. Tatsache ist, dass es die 1. Mannschaft wie auf dem Foto oben (nach dem Spiel in Remscheid) nicht mehr gibt. Die verbleibenden Spieler haben zugesagt, dem ASV die Treue zu halten.

Termine
Dienstag,  07.  FEB  2023

Zwei Spiele in der Thorner Str.

2. Herren vs. TTV Ronsdorf III, 4. Herren vs. CVJM Lüttringhausen III. Kein Herrentraining möglich!
Mittwoch,  08.  FEB  2023

Vorstandssitzung

der Tischtennis-Abteilung um 18.00 Uhr.