Wieder kein Sieg

Martin Hawlitzky

Das ersehnte Erfolgserlebnis für unsere 1. Herren blieb auch gegen Fortuna Wuppertal II aus. Die 3:9-Niederlage ist ernüchternd. Man hatte sich weit mehr ausgerechnet, zumal bis auf den noch verletzten Marcel Küthe-Schleifenbaum alle an Bord waren. Thomas Saour brachte es in der Chatgruppe auf den Punkt: „Wir sind baden gegangen.“

Roger Schulz und Martin Hawlitzky (Foto) holten mit ihren zwei Einzelsiegen und dem gemeinsamen Doppel die drei Punkte. Ausgerechnet diese beiden: der eine (Roger) mit seinen kaputten Knien, der andere (nur) als Ersatz für Schleifi. Nachdenklich macht auch, dass Fortuna für sechs seiner neun Punkte nur jeweils drei Sätze benötigte.

Bekanntlich stirbt die Hoffnung zuletzt. Die nächste Chance auf die ersten Punkte gibt es am kommenden Samstag im Heimspiel gegen TTSG Lüdenscheid.

Termine
Freitag,  31.  MAI  2024

Ende der Wechselfrist

Montag,  03.  JUN  2024

Meldeschluss Vereinsmeldung