Erste mit erstem Sieg

Schoof Saour

Nach zwei Unentschieden und einer Niederlage nun der erste Sieg in der Verbandsliga mit dem 9:4 gegen die Vierte von Schwalbe Bergneustadt. Begünstigt wurde der Erfolg, dass Bergneustadt nicht in stärkster Aufstellung antrat und die Nr. 1 Steffen Werkshage nur im Doppel spielte. Dennoch war der letztlich klare Sieg ein wenig holprig (Satzverhältnis 33:19). Unser bisher ungeschlagenes Doppel 3 mit Thomas Saour und Patrik Schoof fing sich eine unnötige Niederlage ein. Auch im Einzel verlor Patrik nach dem (zu klar?) gewonnenen ersten Satz die Linie und das Spiel mit 2:3 gegen den in der Kreisliga gemeldeten Ersatzmann Sasse. Für die beiden restlichen Gegenpunkte waren Jürgen Erdmann in einer Materialschlacht gegen Rohlje und Dimi Nikou nach einer 2:0-Führung verantwortlich.

Für Edgar Höhn endete dagegen seine Negativserie. Er gewann sein erstes Saisonspiel wenn auch knapp mit 11:9 im Entscheidungssatz – und bekam direkt noch den kampflosen Sieg gegen Werkshage oben drauf. Ebenfalls ungeschlagen blieben Sven Sessbrügger und Thomas Saour.

Das 9:4 katapultierte unsere Truppe auf Tabellenplatz 5; eine Platzierung die sie auch am Saisonende sofort unterschreiben würde.

Termine
Montag,  26.  APR  2021

Coronaschutzverordnung

bis dahin verschärft in Kraft.
Mittwoch,  05.  MAI  2021

Mitgliederversammlung des ASV Wuppertal

Die Mitgliederversammlung ist coronabedingt erneut abgesagt.
Neueste Nachrichten