Die letzten Mohikaner

1. Herren gegen Langenfeld 10/21

„Ich krieg` die Krise“, stöhnte unser sportlicher Leiter Michael Kill mehrmals in den letzten Tagen vor dem immens wichtigen Spiel gegen den Landesliga-Tabellennachbarn TTG Langenfeld II. Nicht nur, dass ihm neben den weiter fehlenden Guido Bachmann und Roger Schulz mit Erdi (Urlaub) und Jochen Dietz (verletzt) weitere Stammspieler abhanden kamen. Darüber hinaus ließ sich aus den verschiedensten Gründen kein Ersatz aus der Zweiten und Dritten finden. Mit Julian Ramm und Herbert Mühlhausen aus der Vierten sowie Stefan Harder aus der Fünften trat die Erste schlussendlich mit dem allerletzten Aufgebot an. Die gute Nachricht: Die Mannschaft war komplett. Die schlechte: Sie war natürlich nicht konkurrenzfähig.

Am Ende hieß es 2:9. Thomas Saour gewann mit Dimi Nikou ein Doppel. Sein persönliches Erfolgserlebnis hatte Dimi im Einzel; das 3:0 war sein erster Saisonerfolg. Den hatte auch Thomas – sogar zweimal – auf dem Schläger. Seine starke Formverbesserung wurde nicht belohnt. Beide Einzel verlor er im Fünften; das eine trotz dreier Matchbälle in der Verlängerung, das andere mit 9:11. Tief enttäuscht half auch der Hinweis auf seine gute Leistung nicht.

Spannend bleibt die Frage, wann die Erste endlich einmal komplett antreten kann. Und Michael dann endlich aus seiner (Dauer-) Krise herauskommt.

Termine
Dienstag,  07.  FEB  2023

Zwei Spiele in der Thorner Str.

2. Herren vs. TTV Ronsdorf III, 4. Herren vs. CVJM Lüttringhausen III. Kein Herrentraining möglich!
Mittwoch,  08.  FEB  2023

Vorstandssitzung

der Tischtennis-Abteilung um 18.00 Uhr.