WZ-Pokal: Halbfinale erreicht

Simon Eickels 2019/2020

Nur drei Tage nach dem Meisterschaftsspiel in der Landesliga kam es zu einem erneuten Aufeinandertreffen mit den Solingen Blades, diesmal im WZ-Pokal mit Vierermannschaften. Und wieder behielt der ASV mit 8:4 die Oberhand. Aus der Ersten spielten Patrik Schoof, Roger Schulz und Michael Kill; ergänzt wurde die Truppe mit Simon Eickels (Foto oben). Und Simon, der aus familiären Gründen nur noch unter der Woche spielen möchte und deshalb in der Zweiten gemeldet ist, zeigte eindrucksvoll, dass er es nach wie vor drauf hat, auch höher spielen zu können.

Das Doppel mit Michael verlor er noch knapp mit 9:11 im Entscheidungssatz. Seine beiden Einzel holte er dann souverän; ebenso wie Patrik, der im Doppel und seinen drei Einzeln ungeschlagen blieb. Dabei nahm er deutliche Revanche für die am vergangenen Samstag erlittene Niederlage gegen Göcken. Die beiden restlichen Punkte zum 8:4 holte Roger, der zurück in die Erfolgsspur gefunden hat.

Nun steht das wichtige Ortsderby am Samstag, 29.2.2020, bei Germania Wuppertal im Fokus.

Termine
Montag,  15.  FEB  2021

Start der Rückrunde?

Weiterhin großes Fragezeichen hinter der Fortsetzung der TT-Saison.
Sonntag,  02.  MAI  2021

Ende des Zeitfensters

für Meisterschaftsspiele.
Neueste Nachrichten