Das war deutlich

Doppel Nikou / Saour

Das überraschend klare 9:2 unserer Ersten gegen den Tabellenletzten Solingen Blades war ein Spiel der Premieren. Zum ersten Mal in dieser Spielzeit wurde Thomas Saour eingesetzt. Er spielte für Michael Kill, der wegen eines Krankheitsfalles in der Familie verhindert war. Die daraus entstandene Doppelkombination Dimi Nikou (im Foto oben links) mit Thomas war direkt erfolgreich; für Dimi war es der erste Doppelerfolg in der Rückrunde. Mehr noch: Zum allerersten Mal gewann die Mannschaft alle drei Eingangsdoppel. Und nach den souveränen Drei-Satz-Siegen vorne durch Jürgen Erdmann und Patrik Schoof zum schnellen 5:0-Zwischenstand war die Luft bei den Solingern spürbar raus.

In die Folge gewannen Thomas, Roger Schulz – noch eine Premiere – mit seinem ersten Sieg in der Rückrunde und Guido Bachmann. Den neunten Punkt holte Erdi mit seinem zweiten Einzelsieg. Die beiden einzigen Spiele über die volle Distanz verloren Dimi und – völlig unnötig – Patrik. Jetzt schnuppert man schon an Platz 7, dem sicheren Klassenerhalt.

Bereits am Dienstag geht es erneut gegen die Solinger Klingen, diesmal im WZ-Pokal und auswärts. Hoffen wir mal, dass sie dann auch noch so stumpf sind wie gestern.

Termine
Samstag,  03.  OKT  2020

Jungen 18 - Bezirksklasse

ASV Wuppertal - DJK Adler Union Frintrop Beginn: 15.00 Uhr Turnhalle Thorner Str.
Samstag,  10.  OKT  2020

Herren - Landesliga

Remscheider TV - ASV Wuppertal Beginn: 18.00 Uhr Turnhalle Käthe-Kollwitz-Berufskolleg, Freiheitstr. 146, 42853 Remscheid
Neueste Nachrichten