1. Jugend: Hut ab!

Yannik Krause

Den bisherigen Saisonverlauf hätten die wenigsten unserer 1. Jugend zugetraut. Erst als Nachrücker in die Bezirksklasse aufgestiegen, hat die junge und eigentlich noch unerfahrene Truppe direkt gezeigt, dass sie in die höhere Klasse gehört und nicht gewillt ist, direkt wieder abzusteigen. Nach vier Spielen und der Hälfte der Hinserie steht die Mannschaft auf Tabellenrang 6 und bereits drei Punkte über dem Relegationsplatz. Einem Sieg und einem Unentschieden stehen zwei Niederlagen gegenüber, wobei man beim 3:5 gegen Oberhausen-Buschhausen mehr als knapp am Unentschieden vorbeischrammte.

Die gute Leistung spiegelt sich auch in den Einzelbilanzen wider. Yannik Krause (Foto oben) steht mit 4:4 im vorderen Paarkreuz am besten. Auch Lucas Hirt (3:5), Kei Fukuhara (3:4) und Jannis Korthaus (3:4) zeigen, dass sie mithalten können. Am Samstag im Heimspiel gegen DJK Essen Frintrop soll der nächste Schritt in Richtung Klassenerhalt folgen.

Nach zuletzt durchwachsenen Ergebnissen im Herrenbereich haben die Zweite und Fünfte den ASV wieder in die Erfolgsspur gebracht. Die 2. Mannschaft ließ dem ESV West beim 10:2 keine Chance. Mannschaftsführer Olaf Hiller belohnte sich nach einer Durststrecke direkt mit zwei Siegen.

Weiter auf Erfolgskurs ist die Fünfte. Nach dem überraschenden 7:5 gegen den Tabellenführer Ronsdorf 4 (nach einem 2:4-Rückstand!) ist die Oldie-Truppe (Entschuldigung Leon) weiterhin verlustpunktfrei.

Termine
Donnerstag,  29.  OKT  2020

Herren - Landesliga

ASV Wuppertal - TTV Ronsdorf Das Spiel ist gestrichen.
Samstag,  31.  OKT  2020

Herren - Landesliga

ASV Wuppertal - Borussia Düsseldorf IV Das Spiel ist gestrichen.
Neueste Nachrichten