Erste jetzt Zweiter

1. Herren 23/34

Nach dem Krimi-Sieg der Ersten gegen den damaligen Tabellenzweiten TTC Wuppertal II vor knapp einem Monat reagiert Simon Eickels (Foto li.) noch zurückhaltend: „Mal abwarten, für was das wert ist.“ Jetzt wissen wir es. Seine Truppe krönt ihre famose Aufholjagd mit der Eroberung des zweiten Tabellenplatzes. Gestartet mit 1:9-Punkten nach fünf Spielen verliert sie danach nur noch einmal – gegen den unangefochtenen Tabellenführer Solingen Blades – und schraubt das Punktekonto auf 25:11. Völlig überraschend spielt TTC Wuppertal II gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten TTC SW Velbert IV unentschieden. Bei nunmehriger Punktgleichheit haben wir das bessere Spielverhältnis (plus 7). Auch scheint TTC das etwas schwerere Restprogramm zu haben. Der Tabellenplatz 2 ist der erste Relegationsplatz mit einer guten Chance zum Aufstieg.

Noch stehen vier Begegnungen an: gegen den Tabellensechsten Gruiten (Hinspiel 9:2), den Letzten Velbert IV (9:3), den Achten Velbert III (9:5) und den Neunten Fortuna Wuppertal III (9:2). Wichtig ist, dass unsere Truppe es selbst in der Hand hat, den Tabellenplatz zu verteidigen und nicht (mehr) auf fremde Hilfe angewiesen ist. Kurz vor dem Ziel werden sich die Jungs das nicht mehr nehmen lassen.

Termine
Samstag,  27.  APR  2024

Pokalspiel Jungen 15

Mettmann-Sport vs. ASV Wuppertal Beginn: 14.00 Uhr TH Goethestr. 34, 40822 Mettmann
Donnerstag,  02.  MAI  2024

Relegationsspiel

um den Aufstieg in die Bezirksoberliga ASV Wuppertal vs. TV Unterbach Beginn: 19.30 Uhr TH Thorner Str.
Neueste Nachrichten