Fünfte und Sechste froh über Saisonende

kinder_h6_21_22

Dietmar Kinder (Foto) – „Chef“ der beiden Viererteams – war wahrlich nicht zu beneiden bei der ständigen Suche nach jeweils vier Spielern und / oder neuen Spieltagen. Nur die Flatrate seines Handys verhinderte astronomische Telefonkosten. Denn die Saison war wie noch nie geprägt von Ersatzgestellungen, wobei die Rückrunde der 5. Herren in der 2. Kreisklasse sich etwas entspannter gestaltete.

Bezeichnend: Keiner der vier Stammspieler Jan Schmidt (Bilanz 6:4), Joachim Vick (8:2), Jannis Korthaus (5:1) und Jürgen Heuser (4:4) spielte die komplette Rückserie. Und die Vier spielten nicht einmal zusammen. Was wäre bei diesen Einzelergebnissen gewesen, wenn…..

Unsere 6. Herrenmannschaft hielt es mit dem olympischen Gedanken: Dabei sein ist alles. Ein Unentschieden steht in der dritten Kreisklasse zu Buche. Aus der Aufstellungsnot auch hier machte Dietmar eine Tugend und setzte drei Jugendliche ein, die auch punkteten. Persönlich können Mustafa Öztürk und Fred Kamp als Ankerspieler mit ihren Bilanzen zufrieden sein.

Mannschaft 5 und 6 nun in der 3. und 4. Bezirksklasse

An die neuen Bezeichnungen müssen sich alle erst einmal gewöhnen. Beide Mannschaften spielen weiterhin als Vierer-Team; die Fünfte wie die Vierte nach dem Bundessystem. Für die Sechste gilt nun das Braunschweiger System, das wir bereits aus dem Jugendbereich kennen und auch dann noch ein faires Spiel zulässt, wenn Mannschaften nur zu Dritt antreten. Ob wegen einer Reihe von Neuzugängen eventuell sogar wieder eine weitere Mannschaft in der untersten Liga gemeldet wird, entscheidet sich in wenigen Tagen.

Termine
Freitag,  31.  MAI  2024

Ende der Wechselfrist

Montag,  03.  JUN  2024

Meldeschluss Vereinsmeldung