Halbzeitbilanz: Jungen 15

Jungen 15 2019/20

Wir nutzen die Zeit bis zum Beginn der Rückrunde, um bei jeder Mannschaft einen Blick auf die 1. Serie zu werfen: Ziele errreicht oder auch nicht? Überraschungen? Ändert sich was? Beginnen wollen wir mit unserer Jugend und dort mit den Jüngsten, der Jungen 15.

Vorletzter Platz in der Kreisklasse mit drei Siegen und fünf Niederlagen hört sich nicht gut an. Allerdings stehen zwei Mannschaften mit dem gleichen Punktverhältnis vor uns. Zwei weitere Teams haben nur zwei Punkte mehr und der Tabellenvierte gerade mal vier Punkte. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass in den siegreichen Spielen drei Spieler aus der 1. Jugend eingesetzt wurden, die so jung sind, dass sie auch noch in der Jungen 15 spielen dürfen. Für die restlichen Spieler ist es – bis auf Nico Müller – die erste Meisterschaftssaison überhaupt, in der man nur lernen und Erfahrung sammeln kann. Jugendwart Julien Löhr jedenfalls blickt positiv auf die Rückrunde und möchten in der sehr engen Liga versuchen, noch den einen oder anderen Platz nach oben zu klettern.

Schade, dass uns Till Paulsen nach nur einem halben Jahr, in dem er zu einer festen Größe in der Abteilung wurde, schon wieder verlässt. Wir wünschen ihm und seinen Eltern alles Gute in der neuen Wahlheimat Schweiz. Sein Trikot durfte Till behalten und hat sich sehr darüber gefreut.

Termine
Montag,  29.  JUN  2020

Halle geschlossen

für vier Wochen in den Schulferien
Montag,  27.  JUL  2020

Halle wieder offen