Kreisjugend im dramatischen Sinkflug

Jungen 18 21/22 Rückrunde

Mit der Mannschaft Jungen 18 beschließen wir unser Fazit der Hinrunde, die durch den voreiligen Abbruch zugleich zum Saisonabschluss wurde. Nur fünf Mannschaften wurden aus dem gesamten Bergischen Land in die Kreisliga gemeldet. So kamen gerade einmal vier Spiele zustanden, von denen dann auch nur drei (!) gewertet werden konnten, weil zu allem Übel Velbert während der Hinrunde seine Mannschaft zurückzog: ein historischer Tiefpunkt!

Mit einer Niederlage belegt unser Team Platz 2. Der Saisonabbruch ist sehr ärgerlich. Das stärker gewordene Quartett hätte in der Rückrunde gute Chancen gehabt, noch Erster zu werden und den direkten Aufstieg in die Bezirksklasse zu schaffen. Nun heißt es warten auf die Relegation. Vielleicht klappt es ja auch ohne; der Aderlass in anderen Kreisen ist ebenfalls erheblich. Die Bezirksklasse ist das unbedingte Ziel, weil nur dort das Niveau für eine Leistungssteigerung vorhanden ist. So haben wir in der Hinrunde unsere besten Jungs bereits in Herrenmannschaften eingesetzt, um Wettkampfpraxis (und TTR-Punkte) zu sammeln; durchaus mit Erfolg.

Der Kreis hat auf den übereilten Saisonabbruch reagiert und führt eine freiwillige Rückrunde durch, bei der wir natürlich vertreten sind. Beim „Großkampftag“ mit drei Spielen in der Thorner Str. gegen TTV Ronsdorf und einigen Zuschauern war richtig was los. Sportlich ging es daneben: Die Jungen 18 verlor ersatzgeschwächt 4:6, die Jungen 15 I mit 3:7 und die Jungen 15 II – überhaupt erst zur Rückrunde gemeldet – sammelt weiter Erfahrung, aber noch keine Punkte.

Termine
Donnerstag,  26.  JAN  2023

Bezirkspokal-Achtelfinale

ASV Wuppertal vs. TTG Unterfeldhaus Beginn: 19.30 Uhr TH Thorner Str.
Dienstag,  31.  JAN  2023

Spielabsage der 4. Herren

Die Halle steht uneingeschränkt zum Training zur Verfügung.
Neueste Nachrichten