Marcel Kill mit Achtungserfolg

Grillfest 2019

Bei der Kreisendrangliste in Velbert erreichte Marcel Kill (auf dem Foto mit Grillmaster Uwe Hager auf unserem Grillfest) in der Klasse Jungen 13 gleich in seinem ersten Ranglistenturnier einen hervorragenden achten Platz unter 18 Teilnehmern. Das Ergebnis ist deshalb außergewöhnlich, weil Marcel nur alle zwei Wochen trainieren und nicht an allen Meisterschaftsspielen teilnehmen kann. Trotz der geringen Spielerfahrung konnte er aufgrund seiner kämpferischen Einstellung einige sehr enge Spielstände umdrehen. So gewann er das erste Spiel in der Platzierungsrunde im fünften Satz nach einem 8:10- Rückstand und erkämpfte sich damit einen Ersatzplatz für die Bezirksvorrangliste. Sollte Marcel sich dazu entscheiden, Tischtennis intensiver zu betreiben, wäre er eine Bereicherung für den ASV-Nachwuchs.

Unsere vier Teilnehmer aus dem Jungen 18-Kader kamen über die Vorrunde der Kreisvorrangliste nicht hinaus. Dabei muss man berücksichtigen, dass einige Gegner zwei bis drei Jahre älter und deshalb wesentlich besser waren. Die dennoch teilweise knappen Ergebnisse und die guten Ansätze im eigenen Spiel machen allerdings Hoffnung für die Zukunft.

Termine
Dienstag,  01.  DEZ  2020

Halle wieder offen?

Geplanter Wiedereinstieg ins Training.
Montag,  04.  JAN  2021

Start der Rückrunde?

Geplante Wiederaufnahme der Meisterschaftsspiele.
Neueste Nachrichten