Nichts zu holen

Guido Bachmann

Gegen die Landesliga-Truppe des deutschen Rekordmeisters Borussia Düsseldorf hatte unsere Erste keine Chance. Die junge Düsseldorfer Mannschaft war einfach zu stark; nur zwei Spiele gingen über fünf Sätze. Dennoch habe, so Mannschaftsführer Michael Kill, unser Team leistungsmäßig nicht enttäuscht und eine ansprechende Leistung abgeliefert. Die beiden Punkte holten er und Guido Bachmann im Doppel und Guido (Foto) in seinem Einzel.

Nachdem in den letzten Tagen Gerüchte, Diskussionen und Irritationen über mögliche Neuzugänge bereits zur Rückserie die Runde machten, haben sich die 1. Herren zusammengesetzt und ein Zeichen gesetzt: Sie werden in unveränderter Aufstellung versuchen, den Abstieg zu vermeiden.

Termine
Montag,  26.  APR  2021

Coronaschutzverordnung

bis dahin verschärft in Kraft.
Mittwoch,  05.  MAI  2021

Mitgliederversammlung des ASV Wuppertal

Die Mitgliederversammlung ist coronabedingt erneut abgesagt.
Neueste Nachrichten