Saisonstart mit erwartbarer Niederlage

1. Herren 21/22

Zum Landesligaauftakt verlor die Erste gegen den Ligafavoriten Haaner TV mit 4:9. Das Spiel begann kurios und weckte Hoffnungen auf eine Überraschung. Wann hat es das zuletzt gegeben, dass der ASV alle drei Eingangsdoppel gewann? Das war es dann aber auch. In den Einzeln setzte sich doch schnell die individuelle Klasse der Haaner durch. Sieben der neun Einzel gewann Haan ohne Satzverlust.

Ungewohnt schwach spielte Jürgen Erdmann; er war mit seiner Leistung überhaupt nicht zufrieden. Überhaupt nicht zurecht kam Neuzugang Jochen Dietz mit dem Ballonabwehrer Pottmann. Überraschend deutlich verlor auch Ersatzmann Yihuai Zhang; viel Nervosität war mit im Spiel. Kein Wunder. „Das war mein erstes Spiel überhaupt in Deutschland“, erklärte der Doktorand für Philosophie an der Bergischen Uni. Von denen, die ihre Spiele verloren, verkaufte sich Dimi Nikou noch am Besten. Im zweiten Spiel 9:11 im fünften Satz: Knapper geht´s nicht. So blieb es bei dem einzigen Einzelpunkt durch Michael Kill zum 4:5-Zwischenstand.

WTTV_Ehrung_Dietz_2021Grund zur Freude gab es deshalb nur vor dem Spiel, als Michael die bronzene Spielernadel des WTTV für 30 Jahre als Aktiver an Jochen überreichte.

 

Termine
Donnerstag,  26.  JAN  2023

Bezirkspokal-Achtelfinale

ASV Wuppertal vs. TTG Unterfeldhaus Beginn: 19.30 Uhr TH Thorner Str.
Dienstag,  31.  JAN  2023

Spielabsage der 4. Herren

Die Halle steht uneingeschränkt zum Training zur Verfügung.
Neueste Nachrichten