„Spitzenreiter! Spitzenreiter“

2._vs_3._23

Diesen Spaß ließ sich Marno Dördelmann nach dem 9:5-Sieg seiner Zweiten gegen die 3. Mannschaft nicht nehmen. Da das Brüderduell vorgezogen wurde, haben die 2. Herren vor dem offiziellen Beginn der Hinrunde die Tabellenführung in der 2. Bezirksliga mindestens bis Anfang September tatsächlich sicher.

Es begann vielversprechend für die Zweite; nach den Doppeln stand es 2:1. Drei Einzelerfolge nacheinander (Schleifi gegen Heinz Knoch, Olli Mertens gegen Roderich Trapp und Olaf Hiller gegen Marno Dördelmann) kehrten den Rückstand in eine 4:2-Führung für die Dritte um. Die Zweite konterte, und wie. Durch vier Siege (Ramon Kampe gegen David Honscha, Stefan Kremer gegen Thomas Jedan, Volker Schalla gegen Jannis Korthaus – 11:9 im Fünften – und Roderich gegen Schleifi) schaffte sie das 6:4 und ließ nur noch einen Gegenpunkt (Heinz verliert gegen Olli, der ungeschlagen blieb) zu. Ramon – ebenfalls ungeschlagen – gegen Olaf, Marno gegen David und Volker mit seinem zweiten Einzelsieg gegen Thomas machten den Sack zu. Der Sieg geht total in Ordnung. Von Position 3 bis 6 machte die Zweite sechs ihrer neun Punkte. Das Übergewicht der Dritten im vorderen Paarkreuz reichte nicht aus. Richtig knapp wurde es auch nicht, spannend nur selten. Nur zwei Spiele gingen über fünf Sätze.

2._vs_3._23_2

Die sog. dritte Halbzeit mit Hotdogs und Kaltgetränken rundete die trotz aller sportlichen Rivalitäten sehr harmonische Saisoneröffnung ab. Und Marno hofft, noch lange Spitzenreiter zu bleiben.

Termine
Freitag,  31.  MAI  2024

Ende der Wechselfrist

Montag,  03.  JUN  2024

Meldeschluss Vereinsmeldung