Woche der Wahrheit

Conrad_Achim_h4_23_24

In dieser Woche entscheidet sich einiges in Sachen Auf- und Abstieg. Den Anfang machte die 4. Mannschaft in der 1. Bezirksklasse, denen ein zweites Heimspiel gegen den TTC Stöcken vergönnt war, weil deren Halle nicht zur Verfügung stand. Und diese Chance nutzte die Vierte und holte gegen den Tabellenvierten ein 5:5-Unentschieden. Mit einem 1:1 (Achim Conrad und Herbert Mühlhausen holten ihr Doppel) ging man in die Einzel. Achim (Foto) hatte einen guten Tag erwischt und gewann seine beiden Einzel. Im Hinspiel musste er gegen dieselben Gegner zweimal gratulieren. Herbert und Jan Schmidt holten die restlichen Einzel zum Unentschieden. Julian Ramm war der große Pechvogel; äußerst knapp blieb er sieglos. Was die beiden Punkte im Kampf um den Nichtabstieg wert sind, zeigt sich erst in den Spielen der Konkurrenten Mettmann Sport III und Erkrath II, die noch gegeneinander antreten müssen.

Am Donnerstag der nächste Showdown in der Thorner Str.. In ihrem letzten Spiel muss für die Dritte ein Sieg gegen Bayer Wuppertal her; dann ist der Klassenerhalt in der 2. Bezirksliga so gut wie sicher. Achim hat sich mit seinen beiden Siegen in der Vierten empfohlen und soll am Donnerstag eingesetzt werden. Die Dritte hofft auf große Fanunterstützung. Und am Freitag kann die Erste den Deckel auf Platz 2 in der der 1. Bezirksliga draufmachen, wenn sie beim Tabellenletzten TTC SW Velbert IV antritt.

Termine
Freitag,  31.  MAI  2024

Ende der Wechselfrist

Montag,  03.  JUN  2024

Meldeschluss Vereinsmeldung