Eine Mannschaft weniger

Videokonferenz

Im Januar war ja geplant, die Abteilungsversammlung mit Vorstandswahlen abzuhalten. Nach einem Jahr ohne Abteilungsleiter und nach der Trennung von Jugendwart Julien Löhr sollte der Vorstand möglichst schnell komplettiert werden. Kandidaten standen bereit. Das Corona-Virus bremst uns allerdings weiterhin aus. Der Restvorstand bleibt nun bis zu Neuwahlen im Amt und ist natürlich auch weiterhin tätig. Gemeinsam mit den potentiellen Vorstandskandidaten, die sich nach wie vor zur Verfügung stellen, wurde bereits – wie berichtet – ein neues Trainerteam gebildet, dem nur eins fehlt: die offene Halle.

In einer weiteren Videokonferenz wurde mit Unterstützung der Mannschaftsführer besprochen, mit welchen Mannschaften der ASV in die neue Saison gehen wird, zumal wir zuversichtlich davon ausgehen, dass es eine neue Spielzeit geben wird.

Unverändert wird unsere Erste in der Landesliga, die Zweite und Dritte in der Kreisliga A und die 4. Herren in der Kreisliga B antreten. Mannschaft Nr. 5 rückt eine Klasse tiefer in die 2. Kreisklasse. Sechste und Siebte werden in der 3. Kreisklasse angreifen. Damit melden wir eine Mannschaft weniger als in der vergangenen (Geister-) Saison, in der vieles doch arg auf Kante genäht war.

In nächster Zeit werden entsprechend den Terminvorgaben des WTTV die Meisterschaftsspieltage und schließlich die Aufstellungen thematisiert; vielleicht ja in der Abteilungsversammlung.

Termine
Sonntag,  09.  MAI  2021

Muttertag

Einen schönen Feiertag wünscht die TT-Abteilung.
Donnerstag,  13.  MAI  2021

Christi Himmelfahrt

Einen friedvollen coronakonformen "Vatertag" wünscht die Abteilung.