Patrick im Pech

blaszczok_h6_23_24

Ein ganz normales Montagstraining. Doch dann passiert es: Patrick Blaszczok (Foto) knickt so unglücklich um, dass er sich das Außenband des Sprunggelenks reißt. Schwellung, Bluterguss; nichts geht mehr. Zum Glück, so sagt er selbst, sei nichts gebrochen. Bedeutet aber sechs Wochen Schiene und leider kein Tischtennis mehr in diesem Jahr. Der Zuspruch der WhatsApp-Community ist enorm und hilft bestimmt beim Heilungsprozess.

Schlechte Nachrichten gibt es auch von den letzten Spielen. Die Dritte (ohne Schleifi) verliert bei Germania II 6:9. Die Vierte bekommt gegen den Tabellenzweiten Unterfeldhaus-Millrath II eine 1:9-Packung (Ehrenpunkt Achim) und rutscht ans Tabellenende. Die Fünfte verliert gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Lennep III knapp 4:6. Und in der 4. Bezirksklasse ist für die Siebte der ungeschlagene Tabellenführer NTV III beim 1:9 eine Nummer zu groß.

Freude bereitet die J15. Mit einer spielerisch und kämpferisch sehr ansprechenden Leistung gewinnt sie bei Kolping Remscheid 9:1.

Termine
Freitag,  31.  MAI  2024

Ende der Wechselfrist

Montag,  03.  JUN  2024

Meldeschluss Vereinsmeldung