Simon Guan Gewinner der Saison

Guan_Götz_2023

Im Kreisjugendbereich ist es seit Jahren üblich, die Gruppen zur Rückserie neu zu mischen. Nach der Hinrunde sah es für unser J15-Team mit einem vierten Platz vielversprechend aus. Leider konnten unsere Jüngsten die Platzierung nicht ganz halten und belegten zum Saisonabschluss Platz 6. Simon Guan (Foto links) spielt sich immer mehr in den Vordergrund und war mit einer 10:6-Bilanz bester Spieler. Nicht ganz so erfolgreich schnitt sein Doppelpartner Simon Bela Götz (4:8) ab. Thema Doppel: Daran muss gearbeitet werden. Nur drei Doppelsiege stehen zu Buche; die beiden holten zwei.

Die J19-Truppe um Ahmad Arar (Einzelbilanz 8:8) – Vorrundenplatz 2 – musste in der Rückrunde immer wieder mit Spielern aus der J15 aufgefüllt werden. Wieder tat sich Simon Guan mit einer positiven Bilanz hervor. Schade, dass Falko Köhler (4:3-Bilanz) nur drei Spiele mitmachen konnte. Auch hier war die Doppelausbeute bescheiden. So stand am Ende ein 5. Platz.

Vor einem Jahr hat sich Julian Ramm in einer Notlage bereiterklärt, neben dem Training auch die Jugendleitung zu übernehmen. Nun muss er berufsbedingt kürzertreten und möchte sich auf das Nachwuchstraining konzentrieren. Ein Bruch entsteht nicht. Denn Julian hat ab den Sommerferien mit Olaf Hiller aus der Dritten einen kompetenten Nachfolger gesucht und gefunden. Olaf hilft bereits seit einiger Zeit beim Training aus, wenn Not am Mann ist. Er kennt also unsere Schüler und Jugendlichen und sie kennen ihn. Die von Achim Conrad so sehr gewünschte Kontinuität in der so wichtigen Jugendarbeit ist damit gewährleistet. Julian und Olaf haben in einer ersten Maßnahme beschlossen, wieder zwei Jugendmannschaften (J19 und J15) an den Start zu schicken. Die Halle ist zwar gut gefüllt mit den Kids; zur Mannschaftsreife braucht es aber noch.

Termine
Freitag,  21.  JUN  2024

Meldeschluss

für die Mannschaftsaufstellungen Saison 2024 / 2025
Sonntag,  23.  JUN  2024

Schulveranstaltung

Am Samstag (!) und Sonntag ist die Turnhalle geschlossen!