Sieg im Vier-Punkte-Spiel

trapp_h3_21_22

Genau so nannte unser „Sportdirektor“ Marno Dördelmann das Spiel der Ersten gegen CVJM Lüttringhausen. Durch das 9:3 hielt man sich als Tabellendritter zum einen den Tabellenvierten vom Hals und rutschte zum anderen zumindest für einen Tag auf Tabellenplatz 2. Nach dem 2:1-Doppelauftakt (Eickels / Nikou und Kampe / Trapp) gab es sechs blitzsaubere Einzelsiege, wobei Roderich Trapp (Foto) den immer noch lädierten Jochen Dietz vertrat.

Nach ihren Niederlagen gegen Simon Eickels und Yihuai Zhang zeigten die Remscheider Karthaus und Schöps im zweiten Durchgang, dass sie zu den Stärksten im oberen Paarkreuz der Liga gehören, drehten den Spieß um und verkürzten auf 3:8. Dimi Nikou (diesmal sehr stark!) machte mit seinem zweiten Einzelerfolg gegen Strecker – zuvor erst zwei Niederlagen -, der sich auch Martin Hawlitzky geschlagen geben musste, den Sack zu und einen wichtigen Sieg perfekt. Die Hoffnung auf den ersten Relegationsplatz zum Aufstieg lebt weiter.

Termine
Samstag,  27.  APR  2024

Pokalspiel Jungen 15

Mettmann-Sport vs. ASV Wuppertal Beginn: 14.00 Uhr TH Goethestr. 34, 40822 Mettmann
Donnerstag,  02.  MAI  2024

Relegationsspiel

um den Aufstieg in die Bezirksoberliga ASV Wuppertal vs. TV Unterbach Beginn: 19.30 Uhr TH Thorner Str.
Neueste Nachrichten